free web page maker download

Historische Gästeführungen

Mobirise

Historische Gästeführungen

Die Gästeführerinnen der Gemeinde Lilienthal bieten thematische Führungen zur Geschichte und Gegenwart Lilienthals an.
Die Führungen finden für Gruppen ganzjährig auf Anfrage statt, auf Wunsch werden sie in plattdeutscher Sprache durchgeführt.

Gästeführungen: Ursula Thölken, Tel. 04298-2426
Gästeführungen in Trupe: Ingrid Stelter, Tel. 04205-2807
Gäste- und Kirchenführungen: Astrid Köster, Tel. 0170-15 16 384
Dauer: jeweils 1 Stunde, Kosten: auf Anfrage


Historischer Lilienweg

Ein Ortspaziergang zu den Themen: Geschichte, Kunst, Kultur, Natur und Astronomie.
Im Ortskern von Lilienthal wurden an verschiedenen markanten Stellen Steine aus Oberkirchener Sandstein mit einer Lilie aus dem Wappen der Gemeinde in den Boden eingelassen.  Eine Wanderung entlang dieser sechs “Liliensteine” vermittelt Ihnen einen eindrucksvollen Einblick in Geschichte und Gegenwart Lilienthals. Auf Wunsch führt die Gästeführerin den Rundgang in plattdeutscher Sprache durch.


Johann Hieronymus Schroeter

Im 18. Jahrhundert wurde Lilienthal durch den königlichen Oberamtmann und Astronomen Johann Hieronymus Schroeter (1745 - 1816) stark beeinflusst.
Der Rundgang führt durch das Leben und Wirken des Astronomen und wird durch einen Besuch des Schroeter-Archivs im Heimatmuseum abgerundet.


Kirchenführungen

Die Lilienthaler Klosterkirche, die Truper Kapelle und die St. Jürgens Kirche sind architektonisch sehenswert und eng mit der Geschichte Lilienthals verbunden.
Eine speziell ausgebildete Kirchenführerin bietet Wissenswertes zu Architektur und Historie der Kirchen an. 


Lilienthal zum Kennenlernen

Ein Ortsspaziergang zu den Themen: Geschichte, Kunst, Kultur, Natur und Astronomie ist eine gute Gelegenheit, auf unterhaltsame Weise Lilienthal näher kennenzulernen.
Im ältesten Ortsteil von Lilienthal, in Trupe, können auf einer Gästeführung Kultur und Kunst entdeckt werden.
Im alten Küsterhaus stellt die "Kunstschau Wümme Wörpe Hamme" Kunstwerke aus den Regionen der hiesigen Flusslandschaft aus. Gleich gegenüber geht es weiter zur Besichtigung der Truper Kapelle. Nur wenige Meter entfernt liegt das Niedersächsische Kutschenmuseum, welches mit einer umfangreichen Sammlung historischer Kutschen und Schlitten beeindruckt.


Die Seite: www.lilienthal.de wird im neuen Bowserfenster geöffnet
Die Seite: https://www.landkreis-osterholz.de wird im neuen Bowserfenster geöffnet

START  •  LILIENTHAL  •  ÜBERNACHTEN  •  GASTRONOMIE  •  TOURISMUS  •  VON A - Z  •  TERMINE

Seitenbetreiber

agentur28
Birkenweg 25
28865 Lilienthal

Kontakt

Telefon: 04298-69 70 42
Mobil: 0152 - 295 60 563
agentur28@online.de
www.agentur28.de

Gut zu wissen

Impressum
Datenschutz
Nutzung
Anfragen
Netzwerke